Wir für Sehnde

Schulen

Eine engagierte Bildungspolitik ist wichtiger Bestandteil der Kommunalpolitik:

Wir wollen unsere Kinder nur in Schulen schicken, in die wir selbst auch gehen würden. Die technische Ausstattung unserer Schulen wird nicht in Berlin oder Hannover, sondern in Sehnde entschieden.

Wir fordern eine Überprüfung der Renovierungsbedürftigkeit und Ausstattung aller unserer Schulen. Der Ausbau der KGS ist dahingehend ein wichtiger Schritt.

Verkehr

Entschärfung der verkehrstechnischen Brennpunkte in Sehnde (bspw. Staus in Ilten und Verkehrsaufkommen in den östlichen Ortsteilen – Stichwort Umgehungsstraße). Die Instandhaltung und Erneuerung der Verkehrsinfrastruktur ist nach wie vor eine wichtige Aufgabe.

Umweltschutz

Umweltschutz für und mit den Menschen. Wir sind gegen den weiteren Ausbau der Windenergie um den Preis der Beeinträchtigung von Lebensraum, Natur und Landschaft.

Breitbandversorgung

Eine schnelle Internetanbindung auch in den Ortsteilen – dafür treten wir ein. Die Digitalisierung darf nicht an Sehnde vorbeiziehen. Wir brauchen schnelles Internet statt langer Ladezeit. Auch der Rat müssen begreifen, dass neben Strom und Wasser auch der breitbandige Internetanschluss zu jedem Haushalt gehört. Breitbandausbau ist Wirtschaftsförderung. Wir sagen: Stadt, Land, Datenfluss.

Langfristiges Siedlungskonzept

Organisches Wachstum ist weiterhin sinnvoll. Außerdem wird mehr preiswerter Wohnraum benötigt. Dabei ist jedoch sicherzustellen, dass die Infrastruktur mit Kindergärten, Arbeitsplätzen, zukunftsorientierter Internetanbindung, Nahversorgung und Verkehrsanbindung mitwächst. Die Baugebietsentwicklung soll daher maßvoll und nicht überhastet geschehen. Auch die kleineren Ortsteile dürfen dabei nicht abgehängt werden.

Familienfreundliche Stadt

Weitere Anpassung der Öffnungszeiten von Kitas an die Bedürfnisse berufstätiger Eltern. Öffentliche Grünflächen und Spielplätze müssen regelmäßig gepflegt und erhalten werden. Die Instandhaltung der Stadt darf nicht Aufgabe der Anwohner sein. Zudem ist es ebenso wichtig, den Familien auch weiterhin ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot bieten zu können. Den Erhalt der Sportstätten sehen wir daher als außerordentlich wichtig an.

Wirtschaft

Die Ansiedlung neuer Betriebe ist von der Stadtverwaltung unbürokratisch zu unterstützen. Wir brauchen eine serviceorientierte kommunale Wirtschaftsförderung. Mit einer verkehrstechnisch günstigen Lage und einer gut ausgebauten Infrastruktur bieten wir wertvolle Bedingungen, die die Stadt Sehnde für Unternehmen als Standort attraktiv macht.

Senioren

Sehnde muss auch für unsere älteren Mitbürger erfahrbar bleiben. Daher setzen wir uns für mehr seniorengerechtes Wohnen in der Kernstadt und in den Ortsteilen für bessere Versorgungsmöglichkeiten ein. Wir brauchen eine aktive Rolle von Senioren in Sehnde. Als familienfreundliche Stadt stehen wir auch dafür in der Verantwortung.

Haushalt

Wir fordern eine solide Haushalts- und Finanzpolitik ohne langfristige Schulden für die nächsten Generationen. Heute schon an morgen denken.

Ortsteile stärken

Ortsteilnahe Versorgung ist Lebensqualität. Wir wollen den Erhalt der Versorgung auch in den abgelegenen Ortsteilen. Auch abseits der Kernstadt Sehnde setzen wir uns dafür an, dass der Einzelhandel für die BürgerInnen der Ortsteile weiterhin Bestand hat.